Fasten Your Seatbelt, please :)

Ich bin angekommen - in der Millionenstadt LONDON.

Nach einem aufregenden Flug, einer noch aufregenderen Reise zur Wohnung und einem herzlichen Empfang, war auch die erste Nacht sehr schön. Am Sonntag ging es dann nach einem etwas spärlichem Frühstück  (wir hatten noch keine Zeit einzukaufen ;) ) direkt zu meiner Arbeitsstelle für die nächsten 8 Wochen. Das war auch gar kein Problem und danach konnten wir endlich einkaufen ;) denn sonntags scheinen hier alle einkaufen zu gehen ... der Aldi war super voll und alle Familien waren nebenan bei KFC Mittag essen. Kurios, diese andere Kultur ;)

Nachmittags ging es dann mit der U-Bahn in die City ... und das bei strahlendem Sonnenschein! Perfekte Kulisse für folgendes Bild :)


Heute war mein erster Arbeitstag und der war auch wirklich schön, jetzt bin ich ziemlich geschafft und werde gemeinsam mit Mama entspannen und den Tag ausklingen lassen :)


Ich hab mir überlegt, am Ende jedes Posts eine Kategorie namens (Trommelwirbel...) "nice to know" einzufügen. Hier werde ich einige lustige, kuriose, interessante oder nicht ganz so tolle Dinge und Fakten anbringen.

Heute fangen wir mit etwas nicht so schönem an ... dem Müll. Den findet man hier an jeder Ecke, in jedem Busch und an jedem nicht bebauten Stück Erde ... ziemlich schade wie ich finde. Damit komme ich noch nicht so richtig zurecht. Auch mit der MüllTrennung haben sie es hier nicht so. Ich weiß noch nicht so richtig ob ich mich daran gewöhnen kann ;)


Aber jetzt wünsche ich euch erst einmal einen schönen und erholsamen Montag Abend. Wir hören uns demnächst.

Beste Grüße aus London! ♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0